Teilklimaanlage für Shelter

ccp - Kompaktcontainer - Klimageräte bewähren sich unter härtesten Einsatzbedingungen in klimatisch kritischen Zonen und dienen zur Klimatisierung von Spezial-Containern.

Es sind anschlussfertige Kompakt-Einschubgeräte, d.h. alle für die Funktion der Teilklimaanlage notwendigen Komponenten sind in einem Gehäuse eingebaut.

Die Geräte sind werkseitig getestet und werden anschlussfertig zum 
Einbau in die Stirnwand des Containers geliefert, eingeschoben und mit einem Winkelrahmen außenbündig dicht verschraubt. Dadurch können 
die Container längsseits aneinander gereiht werden und die Anlagen sind 
während des Transports und am Aufstellungsort bestens gegen Beschädigungen jeglicher Art geschützt.

Ein integriertes Wetterschutzgitter garantiert einen optimalen Schutz der Anlage. Die verschiedenen Varianten des Kühl- und Heizleistungsbereichs liegen zwischen 2,5 kW und 18 kW.

Für die Temperaturregelung stehen unterschiedliche Konzepte zur Verfügung. In den Grundversionen ist ein Störgrad der Klasse N und ein EMV Schutz, gemäß EN 55022 Class B VDE 0871, Grenzwertklasse A garantiert.

Standartausführung:     Stahl St 12.3, pulverbeschichtet RAL 9010 
Sonderausführungen:   seewasserresistenter Edelstahl V4A

Auf Wunsch werden die Geräte mit Be- und Entfeuchtungseinrichtung und/ oder mit 
HF-Abschirmung (EMV Maßnahmen) ausgerüstet.

Optionen: Sonderfrequenzen und Sonderspannungen sowie elektronische Anlaufentlastung auf Anfrage.

Clim Cool Project Containterklimatisierung
Clim Cool Project Containterklimatisierung
Clim Cool Project Containterklimatisierung
Clim Cool Project Containterklimatisierung

>> zurück zu Containerklimatisierung

fragen
biv