Teilklimaanlage für Schallschutzkabinen

Klimasystem für Maschinen in Schallschutzkabine unter erhöhten tropischen Umgebungsbedingungen. Das Versorgungsmodul dient zur Klimatisierung eines schallgedämmten Pressenraumes.

Der konzipierte Aufbau der Anlage ist wie folgt:
Alle Komponenten sind in einer lackierten Stahlrahmenkonstruktion, mit isolierter pulverbeschichteter Aluminiumverkleidung, an der Kabine außen angebaut. Die Verbindung zwischen Kabine und Klimaanlage erfolgt rückluftseitig abgedichtet mit Neoprendichtungen Die Zuluftführung über drei flexible, isolierte Aluminiumschläuche außerhalb der Kabine.

  • Das Bedienteil mit manueller Umschaltmöglichkeit ist in die Anlage integriert und kann optional über Steckverbindungen als Fernbedienung abgesetzt montiert werden.
  • Bei dieser Anlage sind zwei getrennte Klimakreisläufe für 50% Redundanz mit Hermethik Scroll-Verdichtern im Einsatz.
  • Die Kondensator- bzw. Verdampferlüfter sind direktangetriebene, 
    wartungsarme Radialmotoren.
  • Wärmetauscher: Kernrohre aus Kupfer, Lamellen aus Aluminium.
  • Rückluftfilter Güteklasse EU4
  • Auf eine einfache und mit vor Ort vorhandenen Mitteln realisierbare Wartung, wurde besondere Rücksicht genommen.
  • Auf den Einsatz von komplizierten Steuer- und Regelmodulen wurde bei diesem Projekt bewusst verzichtet.
Clim Cool Project Sonderklimaanlagen
Clim Cool Project Sonderklimaanlagen
Clim Cool Project Sonderklimaanlagen
Clim Cool Project Sonderklimaanlagen

>> zurück zu Sonderklimaanlagen

fragen
biv